9. Kompetenzzirkel BGM
27. Oktober 2020 | 15:00 Uhr

Online-Meeting

“Psychische Gefährdungsbeurteilung im digitalen Zeitalter”


Anmeldung

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Zeitplan

Das Experten-Interview findet von 15:00 Uhr – 16:30 Uhr statt.

Der Link zum digitalen Kompetenzzirkel wird Ihnen in einer persönlichen Mail vor der Veranstaltung zugesandt.

 

Unsere Referenten

Prof. Dr. Jessica Lang ist Professorin für Betriebliche Gesundheitspsychologie und Stellvertretende Institutsdirektorin des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der RWTH Aachen. Außerdem ist sie Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM) und leitet deren Arbeitsgruppe “Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz”.

Ihre Forschung ist stark anwendungsorientiert und konzentriert sich auf die Optimierung des Prozesses der Erhebung psychischer Belastung im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung. Dabei wird auch die Relevanz psychischer Belastung hinsichtlich psychischer, physischer und organisatorischer Kriterien untersucht.

Prof. Dr. Ute Hülsheger ist Professorin für Berufliche Gesundheitspsychologie und leitet die Arbeitsgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Maastricht. Ihre Forschung beschäftigt sich mit der Bedeutung von Arbeits- und Personenmerkmalen für die Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit von Arbeitenden. Zentrales Augenmerk liegt hierbei auf emotionalen Anforderungen der Arbeit, der Rolle von täglichen Erholungsprozessen und der Wirksamkeit von achtsamkeitsbasierten Trainingsprogrammen im Arbeitskontext.
Ihre Arbeiten werden in hochrangingen internationalen Fachzeitschriften wie dem Journal of Applied Psychology oder Journal of Occupational Health Psychology publiziert. Darüber hinaus fungiert Prof. Dr. Hülsheger im Herausgeberbeirat verschiedener Fachzeitschriften.